WTS TRACE-SII-REPORTINGmanager

Über 62.000 Unternehmen, die in Spanien aktiv sind, sind seit dem 01. Juli 2017 verpflichtet, umsatzsteuerlich relevante Daten an die spanische Finanzverwaltung in Form von Daten-Uploads zu übermitteln. WTS TRACE-SII-REPORTINGmanager (Tax Reporting Assistance for Controlled E-Filing) macht diese Übermittlung und die gesamte anschließende Kommunikation durch intelligente Workflow-Führung zu einer Minuten-Angelegenheit.

Funktionen/Vorteile


wts TRACE-SII-REPORTINGmanager zeichnet sich durch Folgendes aus:

  • Systemunabhängig durch Nutzung von Microsoft Excel-Dateien als Datenquellen,
  • Absolut flexibel in Bezug auf die Inhalte und Anzahl der Datenquellen,
  • Ohne jegliche Installation lauffähig, es benötigt lediglich Microsoft Access,
  • Die Einrichtung dauert nur wenige Stunden (z.B. im Rahmen einer Web-Konferenz),
  • Durch intelligente Workflow-Führung beansprucht das Hochladen der Daten bis zur Bestätigung nur wenige Sekunden,
  • Historisierung jeglicher Informationen zu Transaktionen und Dateien, z.B. der versendeten und empfangenen XML-Dateien,
  • Übernahme des bestehenden Zustandes durch Integration der vorher hochgeladenen Daten, z.B. durch Online-Formulare oder andere Anwendungen.

Adressatenkreis

Alle Unternehmen, die monatliche Umsatzsteuer-Voranmeldungen in Spanien abgeben


 

Sie haben Interesse am WTS TRACE-SII-REPORTINGmanager? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

WTS Steuerberatungsgesellschaft mbH

Jürgen Scholz

Partner
Tel.: +49 211 20050-677 
juergen.scholz@wts.de 

WTS Wirtschaftstreuhandgesellschaft mbH

Juri Loch

Senior Manager
Tel.: +49 69 1338456359 
juri.loch@wts.de

Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.