Stefan Hölzemann

Stefan Hölzemann berät sowohl mittelständische Unternehmen wie auch Konzerne im Unternehmenssteuerrecht. Dabei liegen seine Schwerpunkte im Umwandlungssteuerrecht, dem internationalen und grenzüberschreitenden Steuerrecht sowie in der steuerlichen Begleitung von M&A-Transaktionen. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt besteht in der Beratung von Fondsinvestoren (Unternehmen, Fund-of-Funds, Family Offices) bei Investitionen in geschlossene Fondsprodukte vor allem aus den Bereichen Private Equity, Infrastructure und Immobilien.

Stefan Hölzemann ist Mitglied der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft, der International Fiscal Association, der Berliner Steuergespräche sowie im Münchner Unternehmenssteuerforum. Er ist zudem Member des Board of Directors der WTS Alliance, Rotterdam, einem internationalem Netzwerk von Beratungsunternehmen aus mehr als 100 Ländern.

Nach Ausbildung zum Steuerinspektor in der rheinland-pfälzischen Finanzverwaltung und Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften sowie des Referendariats war Stefan Hölzemann zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Steuerrecht an der Universität Mainz und danach als Rechtsanwalt in der Konzernsteuerabteilung der Siemens AG, München in den Bereichen International Tax / M&A tätig. Im Anschluss daran schloss sich Stefan Hölzemann als Gründungsmitglied der WTS AG in München an, für die er fünf Jahre als Vorstand und Leiter der Niederlassung München tätig war. Zuletzt beriet Stefan Hölzemann als Partner und Co-Leiter der Steuerabteilung einer internationalen Rechtsanwaltskanzlei vornehmlich im Unternehmenssteuerrecht, bei M&A-Transaktionen und in der Strukturierung von geschlossenen Fonds. Stefan Hölzemann ist Partner und Geschäftsführer unserer Gesellschaft und leitet den interdisziplinären Kompetenzbereich Restructuring & Tansactions.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Veröffentlichungen:

  • Herzig u. a., Handbuch zur Unternehmensteuerreform 2008, ZAP Verlag
  • "Neues zur steuerlichen Anerkennung ausländischer Kapitalgesellschaften – sind eigenes Personal, eigene Geschäftsräume und eigene Geschäftsveranstaltung erforderlich?“, Internationales Steuerrecht 2006, S. 830 ff.
  • Co-Autor in Haase/Hruschka (Hrsg.), UmwStG, Praxiskommentar, 2012, Erich Schmidt Verlag

Kontakt
 

Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.