Scholz Jürgen

Herr Dipl.-Finw. StB Jürgen Scholz, M.B.L.-HSG (Univ. St. Gallen) begann seine berufliche Laufbahn bei der Finanzverwaltung NRW bevor er sich im Jahr 2003 bei einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf Umsatzsteuerrecht spezialisierte.

Infolge seiner beruflichen Nähe zu Financial-Service Themen wechselte er in der Folge zur Dresdner Bank AG in Frankfurt, wo er für Fragestellungen zu indirekten Steuern verantwortlich war und insbesondere in den Bereichen M&A-Transaktionen, Holdingstrukturen, Vorsteuerschlüsselermittlung und umsatzsteuerneutrales Outsourcing umfangreiche praktische Erfahrungen gesammelt hat.

Nach seiner Rückkehr in die Steuerberatung war er nicht nur weiterhin im Bereich Financial Service VAT, sondern insbesondere auch für Mandate aus der Hightech & Elektronikindustrie tätig und hat zunehmend prozesstechnische Fragestellungen wie z.B. die Einführung & Optimierung von Steuerfindungslogiken (sog. "Tax Engines") und die steueroptimale Strukturierung von Lieferketten beraten.  Neben der Mandatsarbeit war er als Global Strategy Delivery Manager in enger Zusammenarbeit mit dem Global Head of Indirect Tax für die weltweite Weiterentwicklung der Umsatzsteuerstrategie einer Big4-Gesellschaft zuständig.

Seit 2013 ist Jürgen Scholz als Partner bei der WTS tätig und leitet seit 2016 die deutsche Umsatzsteuerpraxis der WTS. Zusätzlich ist er als Global Co-Head Indirect Tax auch für die internationale Entwicklung des in mehr als 120 Staaten aktiven Umsatzsteuernetzwerks von WTS Global verantwortlich. Herr Jürgen Scholz ist regelmäßiger Referent und Autor zu umsatzsteuerlichen Themen, wissenschaftlicher Beirat der Umsatzsteuer-Rundschau und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des UmsatzsteuerForum e.V. - Verein zur wissenschaftlichen Pflege des Umsatzsteuerrechts.

 

Veröffentlichungen

Kontakt

Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.