Pressemitteilungen 2017

WTS stärkt Energiesektor-Beratung mit Dr. Sabine Schulte-Beckhausen

München/Köln, 04/12/2017 – Auf dem Weg in die Energiewirtschaft der Zukunft: Die WTS positioniert sich noch stärker als kompetenter Beratungsexperte auf allen Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfung. Mit Rechtsanwältin Dr. Sabine Schulte-Beckhausen konnte die internationale Beratungsgesellschaft für ihren Standort Köln eine ausgewiesene Spezialistin für Rechtsfragen im Energiesektor als neue Partnerin verpflichten. Hierdurch baut die WTS das (energie-)steuerrechtliche Dienstleistungsspektrum für Energieversorger und Industrie weiter aus.

Egal ob das Erneuerbare-Energien-Gesetz, innovative Technologien oder die Digitalisierung: Der Energiesektor ist so dynamisch wie noch nie. Die WTS begleitet ihre Mandanten schon seit Jahren fachkundig und vorausschauend auf ihrem Weg in die Energiewirtschaft der Zukunft. Mit der neuen Partnerin Dr. Sabine Schulte-Beckhausen stellt sich die internationale Beratungsgesellschaft nun noch breiter auf.

Der Fokus von Dr. Sabine Schulte-Beckhausen liegt auf dem Energiewirtschaftsrecht - sowohl regulatorisch als auch vertragsrechtlich - und der Beratung an der Schnittstelle zum Steuerrecht. In ihrer neuen Rolle wird sie beispielsweise Industriekunden bei der Umsetzung der Energiewende unterstützen, etwa bei der Optimierung von Energiekosten wie Steuern oder energierechtliche Umlagen. Außerdem wird Dr. Sabine Schulte-Beckhausen innovative Geschäftsmodelle begleiten, die u.a. im Zuge von Digitalisierung und Automatisierung entstehen, beispielsweise durch die Sektorkopplung zwischen Energiemarkt, Immobilienwirtschaft und Elektromobilität.

Dr. Sabine Schulte-Beckhausen kommt von einer US-amerikanischen Großkanzlei, für die sie zuletzt in Düsseldorf als Local Partner tätig war. Weitere Stationen ihrer Karriere waren der Verband kommunaler Unternehmen, ein namhaftes deutsches Bankhaus und eine führende deutsche Wirtschaftskanzlei. Dr. Sabine Schulte-Beckhausen hat sich in den vergangenen Jahren auf die Beratung von Energieversorgern, Industrieunternehmen, Start-ups und Anlagenbetreibern spezialisiert. Jüngst begleitete sie verschiedene Energiespeicherprojekte, innovative Geschäftsmodelle im Energiehandel und der Regelenergievermarktung, Wärmekonzepte sowie Kooperationen zwischen Flexibilitäts- und E-Mobility-Anbietern. Neben ihrer beruflichen Tätigkeit ist sie Gastdozentin für Energierecht an der Hochschule Ruhr West (Mülheim a.d. Ruhr).

Die WTS verfügt über langjährige Erfahrung in der Beratung von Industrieunternehmen in Bezug auf Energiekosten durch Steuern, Abgaben und energierechtliche Umlagen sowie Effizienzsteigerungen in diesem Feld. Alle Bereiche des Energierechts und angrenzende nicht-steuerliche Rechtsgebiete werden durch die WTS Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH abgedeckt.

„Dr. Sabine Schulte-Beckhausen passt durch ihre langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Positionen der Energiewirtschaft optimal zu der bei der WTS gelebten, geschäftsbereichsübergreifenden Zusammenarbeit“, sagt WTS-Partnerin und Leiterin Energiesteuern Dr. Karen Möhlenkamp. „Als Rechtsanwältin mit dem Spezialgebiet Energiesektor ist sie in der europäischen Energiepolitik genauso zuhause wie in der Bankenwelt. Von ihrer energierechtlichen Expertise werden wir in unserer Beratung an der Schnittstelle zum Steuerrecht erheblich profitieren.“

„Ich freue mich darauf, Teil des erfahrenen Energiesektor-Teams der WTS zu sein“, so Dr. Sabine Schulte-Beckhausen, die als pragmatische und hervorragend vernetzte Branchenexpertin gilt. „Durch meine Spezialisierung auf die rechtliche Begleitung neuer Geschäftsmodelle der Energiewende und gleichzeitig auf die Beratung von Industriekunden sind die Anknüpfungspunkte zum Steuerschwerpunkt der WTS ideal.“

Über die WTS

Die WTS ist eine global agierende Steuerberatungsgesellschaft mit bewusstem Verzicht auf Abschlussprüfung. Das Dienstleistungsangebot wird durch angrenzende Rechtsberatung und umfassende Financial Advisory Services komplettiert. Mit Pioniergeist entwickeln die mehr als 650 Mitarbeiter der WTS innovative und maßgeschneiderte Konzepte, die sie mit hoher Umsetzungskompetenz für ihre Mandanten realisieren.

Die WTS ist in Deutschland an acht Standorten und weltweit über das internationale Netzwerk WTS Global in mehr als 100 Ländern vertreten.

Weitere Informationen unter http://www.wts.de/

Pressekontakt WTS

WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft
Florian Kestler / Kathrin Wittmann
Thomas-Wimmer-Ring 1, 80539 München
Telefon: +49 (0)89 286 46-1565 / 1061
E-Mail: presse@wts.de

Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.