Pressemitteilungen 2017

Wim Wuyts wird CEO bei stark expandierender WTS Global

Internationales Steuernetzwerk gewinnt weitere hochkarätige Kooperationspartner

München, 01/09/2017 – Die WTS Global, eines der weltweit führenden Steuerberatungsnetzwerke, treibt ihren Wachstumskurs mit der neu geschaffenen Position eines Chief Executive Officers weiter voran. Der ausgewiesene Steuerexperte Wim Wuyts ist eine exzellente Verstärkung und kommt vom vier Milliarden Euro schweren Großkonzern Bekaert, einem belgischen Zulieferer für die Automobil- und Bauindustrie.

In seiner neuen Rolle wird der 49-jährige Belgier ab dem 1. September 2017 den Ausbau der WTS Global weiter forcieren und die beteiligten Partnerfirmen noch stärker verflechten. Um die inhaltliche und strukturelle Integration der Netzwerkpartner unter einem Dach weiter zu fördern, liegt ein wichtiger Fokus des neuen CEOs darauf, bestehende globale Service Lines weiterzuentwickeln und neue zu etablieren. Darüber hinaus wird er dem zentralen Management-Team vorstehen, das für die WTS Global die Bereiche Qualitätsmanagement, Knowledge Management und Business Development sowie Marketing und Kommunikation bearbeitet.

Insgesamt blickt Wim Wuyts auf über 20 Jahre Berufserfahrung in der Führung von Steuerfunktionen auf nationaler und internationaler Ebene zurück. Weitere Stationen seiner Karriere vor Bekaert waren die belgische Regierung, Arthur Andersen, Levi Strauss & Co., Baxter Inc. und Agfa-Gevaert. Dabei besitzt er besondere Expertise in der steuerlichen Begleitung von Restrukturierungen und M&A-Transaktionen. Neben seiner beruflichen Tätigkeit hat Wim Wuyts am CEDEP Campus in Fontainebleau (Frankreich) ein Tax Leadership Program entwickelt und ist Mitglied in verschiedenen Steuergremien in Belgien.

„Mit der neuen CEO-Position werden wir den weiteren Ausbau der WTS Global beschleunigen und das Netzwerk zu der kompetitiven Big4-Alternative für Steuerberatung auf weltweiter Ebene formieren“, kommentiert Fritz Esterer, Chairman of the Board der WTS Global. „Wim Wuyts ist für diese Aufgabe wie geschaffen. Er besitzt exzellentes fachliches Know-how, langjährige Managementerfahrung im Steuerbereich auf internationalem Niveau und ausgewiesene Führungskompetenzen.“

„Neben den qualitativ hochwertigen Kooperationspartnern ist die WTS Global auch strukturell sehr gut aufgestellt. Durch die Einführung internationaler Service Lines in verschiedenen Fachbereichen wie M&A, Verrechnungspreise oder indirekte Steuern, bietet das Netzwerk einen integrierten Beratungsansatz bei grenzüberschreitenden Projekten“, erklärt Wim Wuyts, CEO der WTS Global. „Ich freue  mich schon sehr darauf, diese sehr positive Entwicklung weiter fortzuführen und dabei zu unterstützen, die WTS Global auf ein neues Level zu heben.“       

Über die WTS Global

Die WTS Global zählt mit einer Abdeckung von über 100 Ländern zu den führenden Steuerberatungsnetzwerken weltweit. In den vergangenen Monaten konnten weitere renommierte internationale Kanzleien und Partnernetzwerke hinzugewonnen werden - darunter LATAXNET.

LATAXNET ist das einzige steuerzentrierte Netzwerk in Lateinamerika. Seine Mitglieder bestehen ausschließlich aus Steuerrechtskanzleien, die in ihren jeweiligen Märkten führend sind und mehrfach ausgezeichnet wurden. LATAXNET ist in 18 Ländern aktiv, darunter sind Brasilien und Argentinien sowie kleinere Schwellenländer wie Paraguay und Uruguay. 

Weitere neue Kooperationspartner der WTS Global sind: ICON Wirtschaftstreuhand GmbH (Österreich), Global Tax Management, Inc. (GTM) (USA), Althaus Consulting LLC (Russland), Atlas Fiscalisten (Niederlande), AEG & Partners (Kamerun), WTS Tax d.o.o (Slowenien) und Sadagah CPA & Consultants (Saudi Arabien).


Pressekontakt WTS

WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft
Florian Kestler / Kathrin Wittmann
Thomas-Wimmer-Ring 1, 80539 München
Telefon: +49 (0)89 286 46-1565 / 1061
E-Mail: presse@wts.de

Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.