Pressemitteilungen 2014

Die Beratungsgruppe WTS übernimmt zum 01. Juli 2014 an ihrem Standort Frankfurt am Main die beiden Geschäftsführer und die übrigen fünf Mitarbeiter der Steuerberatungsgesellschaft XF. Das neue WTS-Team ist auf den chinesischen Markt spezialisiert und wird von Xiaolun Heijenga geleitet.
Die WTS Alliance, das internationale Netzwerk der WTS, wächst weiter und begrüßt ARCO Abogados als neuen Partner. Die renommierte Anwaltskanzlei gehört zu den mittelgroßen Steuer- und Rechtsberatungsgesellschaften auf dem spanischen Markt.
Die WTS erhält mit Dr. Thorsten Voß prominenten Zuwachs. Der 43-Jährige wechselt zum 01. Juli 2014 als Partner zur Beratungsgruppe an den Standort Frankfurt am Main. Damit treibt die WTS den Ausbau ihrer Asset Management- und Financial Services-Praxis weiter voran.
Dem Display-Markt stehen große Veränderungen bevor. Grund hierfür ist die wachsende Bedeutung von OLED (Organic Light Emitting Diode)-Bildschirmen, die mehr und mehr in Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Fernseher zum Einsatz kommen. Im Rahmen ihrer jüngsten Studie* hat die Beratungsgesellschaft WTS Consulting den Status quo des OLED-Display-Markts unter verschiedenen Aspekten näher beleuchtet und mögliche Handlungsfelder sowie Risiken identifiziert. Dabei wurde auch insbesondere die Situation des Standorts Deutschland unter die Lupe genommen, der bei der Forschung und Entwicklung von OLED-Technologien eine wichtige Rolle spielt.
Die WTS baut ihre Kompetenzbereiche Corporates & Co-Sourcing und Financial Services weiter aus und ist ab sofort auch für die Steuerberatung des Bankhauses Sal. Oppenheim und seiner Konzerngesellschaften verantwortlich. Damit untermauert die Beratungsgruppe ihre Stellung als einer der führenden Anbieter von Co-Sourcing-Lösungen für internationale Konzerne, Unternehmensgruppen und Finanzinstitute.
Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.