Frank Dissen

Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Jurastudiums begann Frank Dissen seine berufliche Laufbahn in der Steuerabteilung (Human Capital/Global Mobility) der Ernst & Young AG in Frankfurt. Dort sammelte er mehr als 7 Jahre Berufserfahrung im Internationalen Steuerrecht, wobei er als Manager insbesondere auch die sozialversicherungsrechtliche Beratung bei Entsendungen in Frankfurt leitete.

Neben der Rechtsanwaltszulassung im Jahr 2005 folgte 2008 die Bestellung zum Steuerberater. Im Jahr 2010 wurde er zum europäischen Hauptsitz von Ernst & Young nach London entsendet.

Frank Dissen kam zu Beginn des Jahres 2012 als Leiter des Bereichs Global Expatriate Services in Frankfurt zur WTS Steuerberatungs- und Rechtsanwaltsgesellschaft und berät nationale und internationale Unternehmen aller Geschäfts- und Industriebereiche sowie deren Mitarbeiter. Seine Tätigkeit beinhaltet die sehr komplexe Beratung in Bezug auf internationales Steuerrecht und damit zusammenhängende Fragen des grenzüberschreitenden Sozialversicherungs- sowie des Arbeits- und Immigrationsrechts.

Darüber hinaus ist Frank Dissen ein aktives Mitglied der IFA („Deutsche Vereinigung für internationales Steuerrecht“) und des FreSsco-Netzwerks („Free movement of workers and Social security coordination“- Netzwerk der Europäischen Kommission) sowie langjähriger Dozent für zahlreiche Anbieter von Steuer- und Rechtsseminaren.

Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Veröffentlichungen

Kontakt

 


Twitter XING LinkedIn Facebook Youtube
© 2017 WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft. Alle Rechte vorbehalten.